Beitragsgruppen und –sätze

Ab 2019 sind laut Hauptversammlungsbeschluss folgende Jahresbeitragssätze gültig:

 

  • Bearbeitungsgebühr (einmalig): 10€

  • Einzelbeitrag (Erwachsene): 104 €

  • Familienbeitrag: 182 €

  • Kinder, Jugendliche, Studenten, Auszubildende, Rentner: 68 €

  • Wehrdienstleistende, FSJ, FÖJ, BFD, Ehrenmitglieder beitragsfrei*


Unter den Familienbeitrag fallen Kinder bis einschließlich 18 Jahren und ihre Eltern, sofern diese Beitragsart günstiger als die Summe der Einzelbeiträge ist.
Der Kinder- und Jugendlichenbeitrag gilt für Personen bis einschließlich 18 Jahren.
Anschließend ist der nachweis über eine Ausbildung oder ein Studium vorzulegen.

 

*Frauen und Männer ab 67 Jahren bzw. ab Renteneintritt (Nachweis erforderlich) sowie Berufs-* bzw. Erwerbsunfähige* fallen unter den Rentnerbeitrag.
  Wehrdienstleistende* sowie FSJ-*, FÖJ-* und BFD-Absolventen sind für ein Jahr beitragsfrei (Nachweis erforderlich)


 


Ehrenmitglied wird man nach 50-jähriger ordentlicher Mitgliedschaft, die mit 18 Lebensjahren beginnt. Unter den Einzelbeitrag fallen alle Personengruppen, die keiner der bisher genannten Gruppen angehören. Studenten und Studenten und Auszubildende über 18 Jahren und mit * markierte Gruppen müssen zur Inanspruchnahme der Ermäßigung eine entsprechende Bescheinigung vorlegen.


Die Beitragspflicht beginnt ab dem Monat des Eintritts, wenn er bis einschließlich zum 15. des Monats erfolgt ist, andernfalls ab dem Folgemonat. Bei Eintritt unter dem Jahr wird die Beitragshöhe anteilig errechnet und auf volle Euro gerundet.

Wer also als Kind am 10. Juli eines Jahres eintritt, muss für die sechs Monate Juli bis Dezember bezahlen, was einem halben Jahresbeitrag von 27,00 € entspricht. Dieser anteilige Beitrag wird dann zusammen mit dem nächsten vollen Jahresbeitrag abgebucht.

 

Mehr informationen über den Beitritt zum SKV gibt es hier.