(tk) (17.02.) Sieg für die Herren der Dritten Mannschaft. Bereits mit den Doppeln am Anfang gelang es dem SKV durch Werner Holder/ Tobias Koklic (3:2) und Tobias Kriegeskorte/ Adrian Kämpf (3:0) mit 2:1 in Führung zu gehen. In den Einzeln sorgte Sven Frantz (3:2) mit dem 3:1 für den Ausbau der knappen Führung. Werner Holder (3:1) sicherte mit seinem Sieg zum 4:2 erstmal den Abstand, ehe Adrian Kämpf (3:0) und Tobias Koklic (3:1) für eine erneute Erweiterung der Führung beim Zwischenstand von 6:3. Helmut Deuring (3:1) und erneut Werner Holder (3:2) sorgten dann im weiteren Verlauf für das 8:4. Den Siegpunkt erspielte sich an diesen Nachmittag Adrian Kämpf (3:0) zum 9:5 Endstand.

 

(tk) (10.02.) Bittere Niederlage für die Herren der Dritten Mannschaft. Gegen die ohnehin schon stark favorisierte SGEH musste der SKV auch noch mit einem massiven Ersatzspieleraufgebot antreten. Trotz der Tatsache, dass man ordentlich mitspielte und es den Gastgebern so schwer wie möglich gemacht hatte konnte man am Ende jedoch keinen wertbaren Erfolg erzielen. Einzigst im Doppel Helmut Deuring/ Helmut Zeller und dem Einzel von Werner Holder gelang es den Gästen sich bis in den 5. Satz zu kämpfen, konnten aber auch hier der SGEH nicht den Sieg abringen.

 

(10.02.) Remis für die Erste Mannschaft in einem unglaublich spannenden Spiel. Erst zu Beginn der Einzel gelang es dem SKV Fuß in dieser Partie zu fassen und damit die ersten Punkte zu erspielen. Dafür waren es gleich Tobias Heß (3:2), Marcel Zeller (3:1), Armin Becker (3:0) und Eugen Artemenko (3:1) die damit auch gleich einen Führungswechsel zum 4:3 erspielten. Dieser knappe Vorsprung jedoch wurde rasch wieder von den Gästen eingeholt und so sorgte der erneute Sieg von Tobias Heß (3:0) zum Ausgleich von 5:5. Auch der weitere Sieg von Armin Becker sorgte für einen erneuten Gleichstand von 6:6. Der Sieg von Stefan Hausmann (3:2) zum 7:7 brachte dann noch einmal das Schlussdoppel zum Einsatz. Hier waren es Tobias Heß/ Stefan Hausmann (3:1) die am Ende mit ihrem Sieg zum 8:8 Endstand sorgten und damit einen riesen Erfolg für den SKV erbrachten.

 

(03.02.) Erneuter Sieg für die Herren der Ersten Mannschaft. Hier startete der SKV etwas unglücklich und so lag man trotz des Sieges von Tobias Heß/ Stefan Haussmann (3:0) mit 1:2 hinten. Doch bereits mit Beginn der Einzel wendete sich wieder das Blatt zugunsten der Gastgeber. Tobias Heß (3:0), Marcel Zeller (3:0) und Armin Becker (3:2) drehten die Führung auf 4:2. Mit dem Sieg von Stefan Haussmann (3:1) hielt man den Abstand zum SVH beim Zwischenstand von 5:3 ehe erneut Tobias Heß (3:0), Marcel Zeller (3:0) und Armin Becker (3:2) auf 8:4 erhöhten. Stefan Haussmann (3:1) erspielte seiner Mannschaft zum Schluss noch den Siegpunkt zum 9:5 Endstand.