Abteilungsleiter/-in: Trainingszeiten: Trainingsort: Informationen:

Holger Giese


Anfänger: Montags und Donnerstags von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Jugend: Montags und Donnerstags von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Aktive: Montags und Donnerstags von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Fragen zum Training? Schreiben Sie eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder kommt doch einfach vorbei.

SKV Halle Facebook

Galerie

Tischtennis News

TTF Neuhausen/ F. - SKV Jungen U12 3 : 2

(30.03.) Knappe Niederlage für unsere Jungen U12. Mit dem Sieg von Micha Hümpfner (3:2) ging der SKV mit 0:1 in Führung. Doch dem TTF gelang es nun die Partie noch zu seinen Gunsten zu drehen und die Jungen Gäste unter Druck zu setzten. Auch der erneute Sieg von Micha Hümpfner (3:0) änderte leider nichts daran, dass sich die Gäste schlussendlich denkbar knapp mit 3.2 durchsetzten.

 

TTC Esslingen - SKV Jungen U12 5 : 0

(30.03.) Niederlage für unsere Jungen U12. Trotz engagierter Spielweise war es unseren Jüngsten leider nicht möglich Erfolge zu feiern. Zwar gelang es den Gästen mit guten Ballwechseln schön im Spiel zu bleiben, doch die erfahreneren Esslinger ließen leider nicht viel zu um ernsthaft gefährdet zu werden.

 

SKV Jungen U18 - TTF Neuhausen/ F. II 4 : 1

(30.03.) Deutlicher Sieg für unsere Jungen U18. Mit dem Sieg von Lars Stammer ging der SKV erneut schnell mit 1:0 in Führung. Auch das Doppel Lars Stammer/ Manuel Kämpf (3:0) gewann und verteidigte damit den knappen Vorsprung auf nun 2:1. Mit dem erneuten Sieg von Lars Stammer (3:0) und Manuel Kämpf (3:0) sicherten sich die Jungs einen erneuten deutlichen 4:1 Erfolg.

 

TV Unterlenningen IV - SKV Herren III 2 : 9

(28.03.) Sieg für die Herren der Dritten Mannschaft. Mit einem grandiosen Start in den Doppeln gelang es dem SKV mit rasch 0:3 in Führung zu gehen. Auch in den Einzeln lief es den Gästen gut, die Siege von Helmut Zeller (3:1) und Ulrich Hartmann (3:0) sorgten für einen schnellen Führungsausbau zum 1:5. Mit den Erfolgen durch Tobias Koklic (3:0), Tobias Kriegeskorte (3:0) und erneut Helmut Zeller (3:0) war der Sieg beim Zwischenstand von 2:8 nun kaum mehr zu nehmen. Der Siegpunkt von Helmut Deuring (3:1) macht das Ganze mit 2:9 noch offiziell.

 

SV Nabern - SKV Mädchen U18 3 : 6

(26.03.) Sieg auch für unsere U18 Mädchen. Hier waren es Jana Volpp/ Leticia Seifert (3:2) und Lea Ihle/ Jara Hümpfner (3:2) welche gleich zu Beginn den SKV mit 0:2 in Führung brachten. Auch in den Einzeln war Jana Volpp (3:2) erfolgreich und verteidigte damit den Vorsprung zum Stand von 1:3. Lea Ihle (3:0) und erneut Jana Volpp (3:0) erhöhten darauf noch einmal auf nun 2:5. Den Siegpunkt zum 3:6 Endstand erspielte Lea Ihle und verteidigte damit mit ihrer Mannschaft weiterhin den 1. Tabellenrang.

 

SKV Jungen U18 - TSV Deizisau 4:1

(25.03.) Deutlicher Sieg für unsere Jungen U18. Bereits in den Anfangseinzeln erspielte sich der SKV durch die Siege von Lars Stammer (3:1) und Manuel Kämpf (3:0) einen angenehmen 2:0 Vorsprung. Auch das Doppel im Anschluss wurde von Lars Stammer/ Manuel Kämpf (3:0) souverän gewonnen und erhöhte den Vorsprung weiter auf nun 3:0. Den Siegpunkt erspielte schlussendlich Lars Stammer (3:2) und sichert seiner Mannschaft damit erneut zwei Tabellenpunkte.

 

TSV Weilheim/ Teck I - SKV Herren II 9 : 4

(23.03.) Niederlage für die Herren der Zweiten Mannschaft. Trotz des Sieges von Tobias Jacob/ Wolfgang Wenzel (3:2) geriet der SKV bereits in den Anfangsdoppeln mit 2:1 in Rückstand. In den Einzeln gelang es erst durch den Sieg von Tobias Jacob (3:1) beim Stand von 7:2 wieder Anschluss zu finden. Zwar begonnen die Gäste nun mit den Erfolgen von Alexander Schlauersbach (3:2) und Stefan Haussmann auf nun 8:4 auf zu holen, doch ließ sich der TSV den Sieg nun nicht mehr nehmen.

 

SKV Jungen U18 - TSV Sielmingen II 3 : 2

(23.03.) Erneuter Sieg für unsere Jungen U18. Mit dem Sieg von Lars Stammer (3:0) gingen die Gastgeber rasch mit 1:0 in Führung. Der Sieg in Doppel durch Lars Stammer/ Manuel Kämpf (3:0) verteidigte den knappen Vorsprung beim Zwischenstand von 2:1 weiter. Der erneute Sieg von Lars Stammer (3:0) machte den Sieg seiner Mannschaft schlussendlich perfekt.

 

SKV Jungen U15 - TTF Neuhausen/ F. 0 : 5

(23.03.) Bittere Niederlage für unsere Jungen U15. Gegen die Tischtennisfreunde aus Neuhausen wurde an diesem Samstagmittag leider kein Mittel gefunden. Zwar kämpfte der SKV in jedem Satz und konnte dort auch stellenweide gut mithalten, doch gelang es ihm leider nicht zählbaren Erfolg als Belohnung zu ergattern.

 

TTC Frickenhausen II - SKV Herren III 9 : 3

(tk) (19.03.) Niederlage für die Herren der Dritten Mannschaft. Bereits in den Doppel am Anfang geriet der SKV trotz des Sieges von Helmut Deuring/ Ulrich Hartmann (3:2) mit 2:1 gegen den Tabellenführer in Rückstand. Im Verlauf der anschließenden Einzel jedoch gelang es den Gästen durch die Siege von Ulrich Hartmann (3:0) und Helmut Deuring (3:0) die Partie zum Zwischenstand von 2:3 zu drehen. Doch der TTC ließ sich davon nicht beeindrucken und entschied die Partie am Ende doch noch für sich.

 

TSV Neckartailfingen - SKV Herren III 9 : 3

(12.03.) Niederlage für die Herren der Dritten Mannschaft. Gegen den Tabellenführer tat sich der SKV zwar wie befürchtet recht schwer, konnte aber dennoch mitspielen. Den ersten zählbaren Erfolg gelang den Gästen jedoch erst durch Werner Holder (3:0) zum Anschlusspunkt von 6:1. Im weiteren Verlauf waren es Ulrich Hartmann (3:2) und Bernd Knecht (3:0) welche den SKV noch einmal zum Zwischenstand von 7:3 im Rennen hielten. Die Neckartailfinger ließen nun allerdings nichts mehr anbrennen und sicherten sich ihre beiden Tabellenpunkte.

 

TSV Oberboihingen - SKV Herren I 2 : 4

(tk) (08.03.) Sieg für die Erste Mannschaft im Achtelfinale des Bezirkspokal. Gegen den in der selben Liga spielenden TSV Oberboihingen kam unsere Mannschaft gut ins Spiel. Armin Becker (3:1) und Holger Giese (3:1) brachten den SKV bereits in den Anfangseinzeln mit 1:2 in Führung. Auch das Doppel Armin Becker/ Marcel Zeller (3:1) war siegreich und erhöhte auf 1:3. Mit dem Sieg von Marcel Zeller (3:1) zum 2:4 Endstand war die Partie nun endgültig gewonnen. Damit kommt die Erste Mannschaft ins Viertelfinale des Bezirkspokal welche im April ausgespielt werden.

 

 

29. Dülmener Karnevalsturnier

Armin Becker nahm Anfang März beim
29. Dülmener Karnevalsturnier in NRW teil.
In seiner Klasse konnte er in der Gruppenphase alle seine drei Spiele teilweise erst im Entscheinssatz gewinnen. Nach der Gruppenphase bezwang er noch zwei weitere Spieler und drang bis ins Viertelfinale vor. Hier musste er dann den körperlichen Anstrengungen nach insgesamt 24 Sätzen Tribut zollen, schied aus und belegte somit unter knapp 70 Teilnehmern den 5. Platz.

Wir gratulieren Armin Becker zu seiner gezeigten Leistung und freuen uns dass er auch weiterhin den SKV in solchen Überregionalen Veranstaltungen erfolgreich vertritt.

 

 

SKV Herren III - TTF Neckartenzlingen V 3 : 9

(tk) (16.02.) Niederlage für die Herren der Dritten Mannschaft. Bereits in den Doppeln am Anfang geriet der SKV trotz des Sieges von Ulrich Hartmann/ Tobias Koklic (3:2) mit 1:2 in Rückstand. Zwar gelang es den Gastgebern im Verlauf der Einzel durch die Punkte von Tobias Koklic (3:1) und Adrian Kämpf noch einmal bis auf 3:6 auf zu holen, doch die Tischtennisfreunde aus Neckartenzlingen ließen sich bereits zu dieser Zeit den Sieg nicht mehr streitig machen.

 

SV Hardt I - SKV Herren I 8 : 8

(16.02.) Remie beim Spiel der Ersten Mannschaft in einer bis zum Schluss spannenden Begegnung. Mit einem goldenen Start in den Doppeln war es dem SKV möglich alle drei seiner hier zu gewinnen und somit mit einem 0:3 Vorsprung in die Einzel zu gehen. Auch hier machten die Gäste eine gute Figur und verteidigten ihren Vorsprung durch Armin Becker (3:0) beim Stand von 1:4. Auch die Siege von Holger Giese (3:2), Gerhard Hümpfner (3:0) und Marcel Zeller (3:2) sorgten für den weiteren Erhalt der Führung zum 2:5 bzw. 3:6 und schließlich 4:7. Doch gaben sich die Gastgeber noch nicht auf und so war es ihnen bald darauf möglich zum 7:7 aus zu gleichen. Der wichtige Sieg von Stefan Haussmann (3:0) zum 7:8 brachte dem SKV wieder einen Vorteil, doch leider war es im entscheidenden Schlussdoppel nicht mehr möglich an die vergangenen Erfolge an zu knüpfen. Somit endete die Begegnung mit einem ausgeglichenen 8:8 und einem Punkt für beide Seiten.

 

SKV Herren I - TTF Neuhausen/ F. III 9 : 0

(30.11.) Ruhmloser Sieg für die Herren der Ersten Mannschaft, da die Tischtennisfreunde aus Neuhausen leider nicht zu dieser Begegnung in der SKV-Halle antraten.

 

 

SKV Herren III - TV Unterlenningen IV 9 : 5

(26.11.) Erkämpfter Sieg für die Dritte Mannschaft. Bereits in den Anfangsdoppeln war es dem SKV möglich durch die Siege von Helmut Deuring/ Sepp Biebl (3:0) und Ulrich Hartmann/ Tobias Kriegeskorte (3:0) mit 2:1 in Führung zu gehen. Mit dem Sieg von Werner Holder (3:2) in den anschließenden Einzeln wurde dieser knappe Vorsprung beim 3:2 verteidigt. Die Erfolge von Ulrich Hartmann (3:0), Tobias Kriegeskorte (3:0) und Tobias Koklic (3:1) sorgten dagegen für einen weiteren Aufbau der Führung auf 6:3. Doch die Gäste machten weiter Druck und machte die Erfolge von Sepp Biebl (3:1) und erneut Ulrich Hartmann (3:2) zum 8:5 dringend notwendig. Der erneute Sieg von Tobias Kriegeskorte (3:2) zum 9:5 Schlussstand machte noch einmal deutlich wie eng es in dieser Partie tatsächlich zu ging. Insgesamt waren es nämlich sechs 5-Satz-Spiele die jedoch gerecht 3:3 unter den Mannschaften aufgeteilt wurden.

 

 

TTF Neckartenzlingen III - SKV Herren I 8 : 8

(24.11.) Remise für die Herren der Ersten Mannschaft. In den Doppeln am Anfang fand der SKV noch keinen guten Start und lag trotz des Sieges von Gerhard Hümpfner/ Eugen Artemenko (3:1) mit 2:1 in Rückstand. Doch bereits wenig später in den Einzeln gelang es durch die Punkte von Tobias Heß (3:0) und Eugen Artemenko (3:2) beim Spielstand von 3:3 auszugleichen. Auch die Siege von Holger Giese (3:0) und Tobias Heß (3:1) brachten erneute Gleichstände bei 4:4 und 5:5. Zwar gelang es den Gastgebern sich nun etwas Luft gegenüber dem SKV zu verschaffen, doch der erneute Sieg von Eugen Artemenko (3:1) verkürzte den Abstand rasch auf nun 7:6. Der weitere Sieg von Holger Giese (3:1) hielt den Rückstand weiter gering und sorgte beim Stand von 8:7 für die Notwendigkeit des Schlussdoppels. Hier waren es Tobias Heß/ Armin Becker (3:1) welche mit ihrem Sieg zum 8:8 Endstand ihrer Mannschaft immerhin den einen Punkt für die Tabelle erspielten.

 

 

SKV Jungen U12 - TTC Aichtal 2 : 3

(tk) (24.11.) Knappe Niederlage für unsere U12 Jungs. Erst mit dem Doppel gelang es dem SKV an diesem Samstagmittag durch Micha Hümpfner/ Alex Kraushaar (3:1) sich den Anschluss zum 1:2 zu erspielen. Der anschließende Sieg von Micha Hümpfner (3:2) im zweiten Durchgang der Einzel sorgte dann auch rasch für einen 2:2 Ausgleich. Die beiden Punkte mussten allerdings nach einer weiteren Niederlage doch noch an die Gäste aus dem Aichtal abgegeben werden. Trotzdem wird die Jungen U12 die Winterpause als Vizemeister auf dem 2. Tabellenrang der Nachwuchs U12 Bezirksliga verbringen.

 

 

TSV Weilheim/ Teck - SKV Mädchen U18 6 : 1

(24.11.) Deutliche Niederlage für unsere U18 Mädchen. Gegen die noch ungeschlagenen Tabellenführerinnen vom TSV hatte unsere U18 ein schweres Los gezogen. Trotzdem gelange es dem SKV mit Jana Volpp (3:1) in den Einzeln zu punkten, die damit immerhin den Ehrenpunkt für ihre Mannschaft erspielte.