Seit über 40 Jahren läuft was in Unterensingen. 

Gegründet 1974 von Horst Mändle und Harold Gähr als einer der ersten von 68 Lauftreffs in Baden-Württemberg hat sich dieser Treff schnell etabliert. 2011 hat Horst Mändle die Leitung an Jochen Gugel übergeben.

In den achtziger bzw neunziger Jahren wurde das Angebot ergänzt durch Walking und Nordic-Walking. 60-70 laufbegeisterte Unterensinger treffen sich zweimal wöchentlich am Albvereinsplatz um sich im Sauhagwald sportlich zu betätigen.

Das Teilnehmerspektrum spannt sich vom Laufanfänger bis zum ambitionierter Freizeitathleten, jeder ist beim Lauftreff in Unterensingen willkommen und findet Gleichgesinnte in seiner Leistungsklasse.

 

Ganz ohne Regeln geht es auch bei einem Lauftreff nicht:

- der Lauftreff ist kein Wettkampf

- wir laufen bei jedem Wetter (Ausnahme Gewitter oder Weltuntergang)

- die Gruppen starten gemeinsam und kommen gemeinsam wieder zurück

- die Übungseinheit beginnt mit dem gemeinsamen Aufwärmen und Mobilisieren bzw. Dehnen des Körpers.

Anschließend geht es für ca: 45 min in den Sauhag.

Die gelaufenen bzw. gewalkten Strecken betragen zwischen 5 und 10 km.

Dabei gibt es zwischen Unterensingen und Wolfschlugen, Neuhausen und Köngen eine Vielzahl von Wegen und Pfaden, die einen großen Abwechslungsreichtum  bei der Streckenauswahl ermöglichen.

Wir sind eine gemischte Sportgruppe. Unser Übungsabend ist in 3 Phasen eingeteilt.

 

Aufwärmen- Spiel- Entspannung.

Wir legen Schwerpunkte auf Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer um damit die Entspannung für Seele und Geist zu verbessern.
Vor allem im Alltag ist es wichtig, eine richtige Körperhaltung zu bewahren. In unserer Gruppe wird ganzheitlich gearbeitet. Einbezogen wird der Atem,

Kräftigungsübungen werden langsam ausgeführt. Ebenfalls dürfen Stretching, Gleichgewichtsübungen und Halteübungen nicht fehlen. Gearbeitet wird mit diversen Hilfmitteln wie Thera- Band, Peziball, Bälle, Hanteln, Keulen, Täbe, Flexi- Bar.
Bei unseren Spielen wie Korbball, Kastenball, Hockey, Ringhockey wird die Beweglichkeit und Ausdauer gefördert. Entspannt wird dann auf der Sport- Matte mit gymnastischen Übungen.

 

Also runter vom Sofa! Wenn nicht jetzt, wann dann?

Übungsleiter:          Gerd Kiesig               Tel. 46846

Abteilungsleiter:      Hermann Schöll         Tel. 64514

Aufgrund der Pfingstferien pausieren wir am Dienstag, 24.05.2016 - an diesem Abend findet KEINE Übungsstunde statt.

Weiter geht's bei uns am Dienstag, 31.05.2016.

Die Abteilungsleitung

Die Tanzsportabteilung hatte zur Abteilungsversammlung in die SKV-Halle geladen.

Zu Beginn der Versammlung wurde mit einer Schweigeminute unserer langjährigen Trainerin Evelin Ulrich gedacht, die Mitte des letzten Jahres plötzlich und unerwartet verstorben ist. Sie hat in der Tanzabteilung eine große Lücke hinterlassen.

Nach der Abarbeitung verschiedener Tagesordnungspunkte und der Entlastung des Abteilungsleiters und des Kassier´s standen Neuwahlen auf dem Programm. Zunächst aber galt es unseren seitherigen Abteilungsleiter Peter Geffers, der sein Amt nach zehn Jahren nun in andere Hände legt, zu verabschieden. Die Tanzsportabteilung dankt Peter ganz herzlich für die vielen Jahre Engagement und unermüdliche Arbeit für “seine” Tänzer und den Verein. Ein herzliches Dankeschön ging auch an Birgit Geffers, die Peter in all den Jahren unterstützt hat. Als kleines Dankeschön überreichte Wilhelm Holder einen Gutschein für einen Musical-Besuch und einen Blumengruß.

Die notwendige Wahl einer neuen Abteilungsleitung ging dann rasch über die Bühne. Auf den Vorschlag eines Versammlungsteilnehmers wurde Frau Anita Lattner, ein Urgestein der Tanzabteilung, einstimmig zur neuen Abteilungsleiterin gewählt. Ebenfalls einstimmig wurde Lothar Vogel zum Stellvertreter der Abteilungsleiterin gewählt.

Mit anhaltendem Beifall der Versammlungsteilnehmer wurde den Beiden für ihre Bereitschaft, dieses verantwortungsvolle Amt zu übernehmen, gedankt.