Publikum begeistert von den tollen Darbietungen


Der Frühlingsball des SKV Unterensingen am 14.April 2018 war eine rundum gelungene Veranstaltung mit interessanten und niveauvollen Höhepunkten.

Willy Wondra & Die Telstars sorgten mit Live-Musik und launigen Sprüchen für eine schöne Unterhaltung zum großen Vergnügen der zahlreichen begeisterten Gäste aus den umliegenden Orten, unserer Tanzsportabteilung, den befreundeten Tanzsportvereinen und Tanzschulen.

Der Abend wurde eröffnet durch die Showtanzformation des SKV mit einem Wiener Walzer zu dem im Mittelteil auch das Publikum zum Tanz aufgefordert wurde.

Carmen und Hans Oechsner moderierten humorvoll durch das Programm und überzeugten mit viel unterhaltsamem Fachwissen das fachkundige Publikum. Das von einer unserer Gruppen sehr schön dekorierte Udeon bot ein wunderbares Ambiente.

Im Showteil begeisterte die Showtanzformation unter Leitung von unseren Tanztrainern Wolfgang Schlosser und Ilse Klett mit einer wunderschön anzusehenden Vierer- Cha Cha Cha- Darbietung das Publikum. Auch die Jive-Zugabe war wunderbar anzusehen und begeisterte die Gäste.

Die Line Dance Gruppe mit einer Choreografie von der Line Dance Weltmeisterin 2006 Ingrid Lehmann zeigte dann ihr Können mit einer schönen Darbietung von Latein- Standard- und Westernformationen. Auch hier forderte das Publikum eine Zugabe, die vom Publikum gefeiert wurde.

Den absoluten Höhepunkt der Veranstaltung erlebten die Gäste dann mit unserem Tanzlehrer Thilo Nast mit seiner Partnerin Svenja Riepen. Die beiden gehören zu den siebzig besten Lateinpaaren in Deutschland und präsentierten perfekt Ausschnitte aus Ihrem Turnierprogramm mit allen fünf Tänzen, Samba, Cha-Cha- Cha, Rumba, Paso Doble und Jive. Das Publikum applaudierte begeistert, so daß Thilo und Svenja nochmals einen Paso Doble als Zugabe aufs Parkett legten.

Ein großes Lob an alle an der Organisation beteiligten Gruppen der Tanzsportabteilung dieses Abends.

20.04.2018 RG

 

 

 

(09.03) Bittere Niederlage für die Erste Mannschaft. Gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer tat sich der SKV äußerst schwer. Zwar gelang es ihm den TTC vor allem in den Doppeln erheblich unter Druck zu setzten, wodurch ihm auch der Sieg von Eugen Artemenko/ Holger Giese (3:1) zum 2:1 Zwischenstand gelang. Jedoch war in den anschließenden Einzeln trotz engagiertem Einsatz kein zählbarer Erfolg mehr möglich.

 

Lust auf Tanzen?

Ob Standard und Latein, Disco-, Party- oder Modetänze, in unserer Tanzsportabteilung haben wir für alle Leistungsgruppen und alle Tanzwünsche das passende Angebot.

Einfach mal vorbeikommen und wieder Spaß am Tanzen haben.
Wo? SKV Turn- und Festhalle, Unterensingen, Fabrikstraße 32

Mit unseren neuen Tanzlehrern Helen Schulz (Freitag und Sonntag), Thilo Nast (Sonntag) und dem Ehepaar Winter (Mittwoch)  starten wir mit neuem Elan in das Tanzsportjahr 2018.

Für unsere Line-Dance Gruppe am Dienstag haben wir  mit der ehemaligen Weltmeisterin Ingrid Lehmann ebenfalls eine sehr kompetente Lehrerin gefunden.


Unsere langjährigen Trainer Wolfgang Schlosser und Ilse Klett stehen uns weiterhin am Dienstag zur Vertiefung der Trainingseinheiten und zum freien Tanzen zur Seite.

 

 

(09.03.) Verdient erkämpftes Remis für die Herren der Dritten Mannschaft. Trotz des Sieges von Wolfgang Wenzel/ Helmut Zeller (3:2) lagen die Gäste nach den Doppeln mit 2:1 in Rückstand. Auch in den darauf folgenden Einzeln hatte es der SKV schwer und verlor immer weiter den Kontakt zum TSV. Wolfgang Wenzel (3:2) hielt mit seinem Sieg zum 3:2 den Anschluss. Auch Ulrich Hartmann (3:1) beendete seine Partie siegreich und sorgte somit für das 5:3. Erst als die Gastgeber nun mit 8:3 schon fast den Sieg sicher hatten gelang beim SKV die Wende. Helmut Deuring (3:0), Helmut Zeller (3:2), Sepp Biebl (3:2) und Ulrich Hartmann (3:2) kämpften sich nun auf 8:7 heran und sorgten nun dafür, dass das Schlussdoppel die Entscheidung bringen musste. Sven Frantz/ Helmut Deuring (3:1) gewann dieses alles entscheidende Spiel und sorgten somit an diesem Abend für eine gerechte Aufteilung der Tabellenpunkte.